Mondknoten

Die Mondknoten sind ein Begriff aus der Astrologie und beschreiben die Schnittpunkte der Bahn der Erde um die Sonne und des Mondes um die Erde. Je nach Stand des Mondes auf seiner Laufbahn spricht man von einem „aufsteigenden“ oder „absteigenden“ Mondknoten. Die Mondknoten können verschiedene symbolische Bedeutungen haben und spielen in Horoskopen eine große Rolle. Oft ordnet man sie auch bestimmten Lebensabschnitten des Menschen zu. (jul)