Beauty

Ein Peeling ist schnell selbstgemacht und bringt wunderbare Effekte. Foto: dungthuyvunguyen/pixabay.com

Ein wunderbares kleines Ritual zum Beginn des Neumonds am 18. November um 12.43 Uhr ist ein Körperpeeling. Das Alte kann sich verabschieden und eine glatte und frische Haut gibt Schwung für etwas Neues. Natürlich gibt es im Kosmetikhandel zahlreiche Peelings im Angebot, doch nichts geht über ein selbstgemachtes Peeling, das

René Furterer Frisurentrend 2017. Foto: René Furterer

Vor 60 Jahren hat der Pariser Friseur René Furterer das Geheimnis schöner Haare entschlüsselt: 1957 stellte er mit dem Wirkstoffkonzentrat COMPLEXE 5 sein erstes Produkt vor – und wurde mit dieser revolutionären Formel zum Pionier in der phyto-kosmetischen Haarpflege. Seither sorgt die einmalige Rezeptur für gesundes Haarwachstum und ist als

Für den perfekten Glow ist nicht nur das richtige Make up, sondern auch gute Pflege wichtig. Foto: jura-photography/pixabay

Kim Kardashian hegt und pflegt ihn wie einen Schatz, Jessica Biel und Eva Longoria haben ihn schon lange und Jennifer Lopez gilt wohl als seine berühmteste Besitzerin: Jede Frau wünscht sich den perfekten Summer Glow! Ebenmäßige, gebräunte Haut mit dem gewissen Glow wirkt attraktiv und gesund. beautypress verrät, wie man

Ist Naturkosmetik wirklich besser? Foto: saponifer/pixabay

Was unterscheidet Naturkosmetik von herkömmlicher Kosmetik grundsätzlich voneinander? Die Wahl zwischen Naturkosmetik und herkömmlicher Kosmetik fällt schwer, denn oft wissen Verbraucher nicht, welche Unterschiede es überhaupt gibt. Ist Naturkosmetik wirklich besser oder sind herkömmliche Produkte ebenfalls frei von Schadstoffen? Beautypress fragte bei Frauen nach, die es wissen sollten. Sabine Kästner,

Strahlender Teint für eine strahlende Braut. Foto: OmarMedinaFilms/pixabay

Der große Tag ist gekommen: Das Hochzeitskleid ist ausgesucht, die Location gebucht, Menü und Programm bereits festgelegt. Was jetzt noch fehlt, ist das perfekte Make-up. Schließlich will es sich keine Braut nehmen, am eigenen Hochzeitstag als schönste Frau im Mittelpunkt zu stehen. beautypress erklärt, was man dabei unbedingt beachten sollte.

Immer mehr Frauen entscheiden sich für eine professionelle Haarverdichtung oder -verlängerung.
Foto: djd/Great Lengths

Für die Trendfrisuren im kommenden Frühling und Sommer gilt vor allem eins: Man hat die Qual der Wahl. Ob wilde Locken, Rapunzelzopf oder femininer Longbob – Vielseitigkeit und stilvolle Verwandlungen stehen im Vordergrund. Dabei spielen romantischer Haarschmuck, coole Haar-Accessoires und das Spiel mit Farbe eine wichtige Rolle. Mehr Fülle für

Elegant und keck zugleich: Der Haarschnitt mit stark pointierten Überlängen und Partien zeigt die Wandelbarkeit der neuen Trendcuts.
Foto: Copyright: Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks

m Herbst und Winter freut man sich nicht nur auf kuschelige Strickjacken, auf modische Capes und Fake Fur – auch bei den Frisuren tut sich einiges. Die Haarmode präsentiert neue Trends, raffinierte Schnitte und aufregende Farben. Hier sind die angesagten Looks: „Perfekt unperfekt“ „Perfekt unperfekt“ lautet etwa das Motto des

Fältchen lassen sich hinauszögern und mildern, indem man die natürliche Schutzfunktion der Haut unterstützt und sie vor übermäßigem Feuchtigkeitsverlust schützt. Foto: djd/preval Dermatica

Wir lachen und zwinkern, blinzeln in die Sonne oder reiben uns den Schlaf aus den Augen. „Das alles strapaziert die zarte Augenpartie und lässt sie oftmals müde erscheinen“, weiß Katja Schneider aus dem Beauty-Ressort beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Die Haut an den Lidern sei wesentlich dünner und empfindlicher als an jeder